Was machen die eigentlich?

Dokumentation der Arbeit des SprecherInnenkreises Geplant war es schon lange, jetzt sind die Protokolle online. Wenn ihr also wissen möchtet, welche Themen aktuell im SprecherInnenkreis bearbeitet werden, findet ihr die Aufzeichnungen der regelmäßigen Treffen hier der Webseite unter Dokumentation. Das aktuelle Protokoll vom 24. September ist hier verlinkt. Der SprecherInnenkreis trifft sich turnusmäßig zweimal im … „Was machen die eigentlich?“ weiterlesen

Informationen zum Arbeitsstand

Am vergangenen Montag trafen sich die Sprecher und Aktive der Initiative in den Cammerspielen zu einem offenen Arbeitstreffen. Diese sollen nun regelmäßig monatlich stattfinden, um mehr Interessierten die Möglichkeit zu geben, die Arbeit von Leipzig+Kultur mitzutragen. Die zwei bestimmenden Themen sind weiterhin die Überarbeitung der Fachförderrichtlinie, deren erste Phase mit Workshops und Expertenbefragungen als gescheitert … „Informationen zum Arbeitsstand“ weiterlesen

Gehen wir ans Eingemachte

In der vergangenen Woche wurde das von der Stadt Leipzig in Auftrag gegebene Gutachten zur Zukunft der kulturellen Eigenbetriebe vorgestellt. Die Agentur actori prognostiziert ein Loch von 5,7 Millionen Euro im Haushalt von Oper, Gewandhaus, Schauspiel und Theater der Jungen Welt. Nicht in weiter Ferne, sondern im Haushaltsjahr 2014/15. Peter Korfmacher schrieb am 3. 11. … „Gehen wir ans Eingemachte“ weiterlesen