Tipps für Eure Anträge auf Projektförderung

Mit der neuen Fachförderrichtlinie ändert sich einiges im Förderverfahren der Stadt. Nach unserem Kenntnisstand können wir Euch folgende Empfehlungen für die Antragsstellung geben: Seit der neuen Fachförderrichtlinie gibt es neben der „normalen“ Projektförderung auch die Gastspiel- und Wiederaufnahmeförderung, die Debütförderung und die mehrjährige Konzeptionsförderung. Falls Ihr eines dieser neuen Förderinstrumente beantragen wollt, müsst Ihr im Antragstext selbst deutlich … „Tipps für Eure Anträge auf Projektförderung“ weiterlesen

Einladung zur Vollversammlung L+K am 21.09.2017

Am Donnerstag, 21. September, findet um 18.00 Uhr im Café des Westflügels (Hähnelstr. 27) eine Vollversammlung der Initiative Leipzig + Kultur statt. Eingeladen sind alle freien Kunst- und Kulturschaffenden Leipzigs. Wir möchten Euch informieren, was kulturpolitisch aktuell los ist und mit Euch zu den aktuellen „Baustellen“ ins Gespräch kommen: den Konsequenzen der neuen Fachförderrichtlinie für Eure Anträge, unsere … „Einladung zur Vollversammlung L+K am 21.09.2017“ weiterlesen

Freie Szene begrüßt die neue Fachförderrichtlinie Kultur

Mit dem Entwurf der neuen Fachförderrichtlinie legte das Kulturdezernat am 29. Mai das Ergebnis eines jahrelangen, engagierten Abstimmungsprozesses zwischen Politik, Verwaltung und Freier Szene vor. Heute wurde die neue Fachförderrichtlinie Kultur mit großer Mehrheit vom Leipziger Stadtrat beschlossen. Damit schließt sich nach langer, intensiver Arbeit ein Kapitel – und ein neues öffnet sich. Denn: nach … „Freie Szene begrüßt die neue Fachförderrichtlinie Kultur“ weiterlesen

L+K positioniert sich zu einem Leipziger Kultur(bei)rat

Am 11. Oktober erschien in der Leipziger Internetzeitung ein Artikel, in dem sich Mitglieder der Leipziger CDU-Fraktion gegen die Schaffung eines Kulturrates und damit gegen eine zeitgemäße, von Partizipation und Transparenz getragene Kulturpolitik aussprechen. Dass die politische Diskussion in Deutschland und auch zwischen der Legislative und den Leipziger Kulturmachern schon einige Schritte weiter ist, scheint … „L+K positioniert sich zu einem Leipziger Kultur(bei)rat“ weiterlesen

Referent für die Freie Szene in der Kulturverwaltung

Der Kongress kultur | standort.bestimmung, den Leipzig + Kultur organisierte und im September 2015 mit großer internationaler Beteiligung durchführte, trägt weitere Früchte. Einige der aus den Referaten und Workshops hervorgegangenen Handlungsempfehlungen werden in Leipzig bereits umgesetzt, wie zum Beispiel der regelmäßig stattfindende Runde Tisch Freie Kultur, der demnächst die dringend benötigte externe Moderation erhalten soll. … „Referent für die Freie Szene in der Kulturverwaltung“ weiterlesen

Monatliche offene Treffen L+K – es geht wieder los!

Auch die politische Sommerpause ist nun vorbei! Ab 26. August treffen wir uns wieder monatlich jeden letzten Freitag mit allen Freie-Szene-Kulturschaffenden zwischen 13 und ca. 14 Uhr in der Stadtbibliothek am W.-Leuschner-Platz. Der erste Runde Tisch zur Novellierung der Fachförderrichtlinie in Bezug auf die Förderinstrumente ist bereits Mitte August gelaufen, der Erfolg unserer Zusammenarbeit am Runden Tisch … „Monatliche offene Treffen L+K – es geht wieder los!“ weiterlesen

Leipzig hat eine neue Rahmenrichtlinie …

… zur Vergabe von Zuwendungen der Stadt Leipzig an außerhalb der Stadtverwaltung stehende Stellen (Zuwendungsrichtlinie). Ein Wortungeheuer, das sich ungefähr so lang und holprig liest, wie der Prozess zur Neufassung gedauert hat bzw. verlaufen ist. Als wir schon ganz tief in den Gesprächen mit Politik und Verwaltung zur seit 2011 geforderten Überarbeitung der Fachförderrichtlinie Kultur … „Leipzig hat eine neue Rahmenrichtlinie …“ weiterlesen

Es gibt Geld – Eine Kampagne der Sparte Bildende Kunst

Die Debatte um eine gerechte Entlohung in der Kulturbranche ist nicht neu, so wie es nicht neu ist, nach der Aufgabe und Bedeutung von Kunst und Kultur in der heutigen Gesellschaft zu fragen. Warum wird Bildenden Künstler*innen dann immer noch eine Vergütung verwehrt, wenn sie ihre eigenen Werke ausstellen? Und was ist mit den Leistungen … „Es gibt Geld – Eine Kampagne der Sparte Bildende Kunst“ weiterlesen

Wahl der/des neuen Kulturbürger­meisterin/s

Als Sprecher der Initiative Leipzig + Kultur wurde ich von der Leipziger Volkszeitung (LVZ) gebeten, mich zu zwei Fragestellungen bezüglich der am 18.05.2016 im Stadtrat stattfindenden Wahl der/des neuen Leipziger Kulturbürgermeisterin/s zu positionieren: Was erwarte ich von der/dem neuen Kulturbürgermeister/-in? Leipzigs Kultur braucht eine starke, visionäre und in der Stadtführung gut vernetzte Dezernatsleitung, um dem … „Wahl der/des neuen Kulturbürger­meisterin/s“ weiterlesen

Leipziger Projekte für Reformationsjubiläum 2017 gesucht

Liebe Kolleginnen und Kollegen, für den Einzelnen in unserer aufgeklärten, technologisierten und globalisierten Welt sicher von sehr unterschiedlicher, jedoch für die kulturelle und spirituelle Entwicklung von Mittel- und Westeuropa von immenser, wegweisender Bedeutung, jährt sich 2017 der Beginn der Reformation mit dem Thesenanschlag Luthers zum 500sten Mal. Als Austragungsort der Disputation zwischen dem katholischen Theologen … „Leipziger Projekte für Reformationsjubiläum 2017 gesucht“ weiterlesen