#kulturstark: finanzieller Fehlbedarf der Freien Szene

Trotz ihres immensen Beitrags zur Kulturstärke Leipzigs werden freie Künstler*innen und Kulturinitiativen nach wie vor beschämend schlecht bezahlt und sind oft gezwungen, ihre Profession zu Bedingungen unter dem Existenzminimum auszuüben. Die Freie Szene erhält als öffentliche Förderung für ihre Arbeit gerade einmal 4% vom Kulturetat der Stadt. Die Folgen für die Akteure haben wir für das Haushaltsjahr 2017 untersucht … „#kulturstark: finanzieller Fehlbedarf der Freien Szene“ weiterlesen

Lagebresprechung am 25. Juni | Treffen der Freien Szene

In diesem Jahr wird der sächsische Doppelhaushalt für die kommenden zwei Jahre verabschiedet und damit ist gerade jetzt ein guter Zeitpunkt, um für faire Bezahlung und einen Anstieg der Fördermittel für die Freie Szene aktiv zu werden. Es ist Zeit, sich erneut als Freie Szene zu formieren und zu positionieren. Derzeit werden verschiedene Vorbereitungen getroffen … „Lagebresprechung am 25. Juni | Treffen der Freien Szene“ weiterlesen

Protokoll der Sprecherratssitzung vom 24. April

In der Sitzung ging es um verschiedene Aspekte der geplanten Kampagne für die Verbesserung der Arbeitsbedingungen der Freien Szene. Das Protkoll könnt Ihr hier online lesen (PDF).

Protokoll Sprecherratssitzung vom 06.03.2018

In der Sprecherratssitzung am 06. März ging es vor allem um den Stand der Dinge in der Kampagne, die sich langsam aber sicher formiert. Ein weiteres Thema war die vorläufige Auswertung der Umfrage zum Honorarniveau in der Sparte DaKu. Das Protokoll der Sitzung könnt Ihr hier downloaden (PDF).

Anhörung und Aussprache im Fachausschuss Kultur

Als Reaktion auf das Statement der Sparte DaKu zur aktuellen Fördersituation hatte der Fachausschuss Kultur Spartensprecher Sebastian Weber eingeladen, die Situation vor dem Ausschuss persönlich zu erläutern. Die Sitzungen des Fachausschusses sind nicht öffentlich, so dass auch das Protokoll der Sitzung nur stadtintern erstellt und nicht veröffentlicht wird. Mit Blick auf das große Interesse der … „Anhörung und Aussprache im Fachausschuss Kultur“ weiterlesen

Zusammenarbeit Freier Kunst und Kultur mit den Eigenbetrieben

Anfang des Jahres 2017 berief die Kulturdezernentin eine Arbeitsgruppe zum Thema „Zusammenarbeit zwischen Akteuren der Freien Kunst und Kultur und den Eigenbetrieben der Stadt Leipzig“ ein. Zusammenarbeit „vorantreiben“ Zuvor hatte es einen „Impuls Kulturpolitik“ zu diesem Thema gegeben, bei dem einhellig die Überzeugung formuliert wurde, dass eine engere Kooperation von Eigenbetrieben und Freier Szene zum Besten … „Zusammenarbeit Freier Kunst und Kultur mit den Eigenbetrieben“ weiterlesen

Allseitige Gesprächsangebote als Reaktion auf Szene-Statements zur Fördersituation

Am Montag, den 22. Januar hatten 157 Erstunterzeichner aus der Sparte Darstellende Künste in einem Statement zur aktuellen Fördersituation dringend Verbesserungen der Förderquote, der Verfahren, der Transparenz und der allgemeinen finanziellen Ausstattung angemahnt. Die anderen Sparten der Initiative Leipzig + Kultur schlossen sich in einer eigenen Stellungnahme den Forderungen an und schlugen die Wiederaufnahme der Gespräche … „Allseitige Gesprächsangebote als Reaktion auf Szene-Statements zur Fördersituation“ weiterlesen

Statement der Initiative L+K zur aktuellen Fördersituation

Am Montag den 22.01.2018 hat die Spartenvertretung der freien Leipziger Tanz- und Theaterszene eine Stellungnahme zur Vergabe kommunaler Projektfördermittel für freie darstellende Künstler*innen für das Haushaltsjahr 2018 veröffentlicht. In diesem analysiert sie in vier Themenkomplexen Probleme, die im Verlauf des Vergabeverfahrens auftraten und leitet entsprechende Forderungen zur Verbesserung der Situation der freien Künstler*innen ab. Dass dieses Schreiben von 157 … „Statement der Initiative L+K zur aktuellen Fördersituation“ weiterlesen