Gutachten bestätigt unsere Position

Um im Interesse der Kulturschaffenden unserer Stadt zu einem schnelleren Klärungsprozess beizutragen, hat die Initiative Leipzig + Kultur eine juristische Begutachtung des Ratsbeschlusses von 2008 in Auftrag gegeben. Drüber hinaus hat der damalige Vorsitzende des Fachausschusses Kultur, Herr Michael Kölsch, der 2008 den entsprechenden Antrag im Stadtrat einbrachte und im Rahmen der parlamentarischen Debatte erläuterte und vertrat, in einem Schreiben an die Initiative klargestellt, unter welchen Voraussetzungen und mit welcher Intention der Ratsbeschluss gefasst wurde. Beide Dokumente bestätigen unsere Positionen und wurden gestern an Burkhard Jung und Michael Faber übergeben und sind ab sofort auf unserer Dokumentationsseite einsehbar.

Gutachten zum Stadtratsbeschluss

M. Kölsch zum Stadtratsbeschluss

Pressemitteilung L+K vom 18.04.2012

Keine Kommentare möglich.