Pausenzeichen

Kurzes, sommerliches Lebenszeichen: Die Aktion „5 für Leipzig. Jetzt!“ hat mit der Abstimmung im Stadtrat am 18. Juli ihr Ende gefunden. Zeit also, die Kampagne auch hier wieder nach hinten zu stellen. Kleine Randnotiz: Der Petitionsausschus des Leipziger Stadtrates hat sich mit unserer Unterschriftenaktion befasst und den Empfang der Unterschriften bestätigt. „Ihr Schreiben vom 18.7. … „Pausenzeichen“ weiterlesen

Abgerungener Erfolg

Auf seiner Versammlung vom 18. Juli hat der Leipziger Stadtrat dem Änderungsantrag Nr. ÄA1 des Fachausschusses Kultur zur Drucksache Nr. V/2115 des Dezernats Kultur mit „sieben Gegenstimmen und einer ganzen Reihe von Enthaltungen“ (LIZ) zugestimmt. Damit ist der Stadtratsbeschluss aus dem Jahr 2008 Geschichte, nach dem die freie Szene ab 2013 mit fünf Prozent des städtischen Kulturhaushaltes … „Abgerungener Erfolg“ weiterlesen

Keine Ansichtssache

Wie Michael Faber den Stadtratsbeschluss versteht, nach dem die freie Kultur ab 2013 mit 5 Prozent vom Kulturhaushalt Leipzigs gefördert werden soll, hatte er schon beim letzten Runden Tisch am 3. Mai klar geäußert. Seiner Ansicht nach sollte es eine feste Fördersumme für die „Freien“ geben und vom Prozentgedanken abgerückt werden. Dass diese Festsumme kleiner … „Keine Ansichtssache“ weiterlesen

Michael Faber: Keine 5 Prozent für die freie Kultur

Auf der heutigen Pressekonferenz hat Kulturdezernent Michael Faber sich festgelegt: Geht es nach seiner Dezernatsvorlage, dann wird der Stadtratsbeschluss von 2008, nach der die Förderung für die freie Kultur in Leipzig bis  2013 auf 5 Prozent vom Kulturhaushalt ansteigen soll, nicht umgesetzt. Seine Vorlage sieht eine Erhöhung der Fördermittel bis 2015 um jeweils 300.000 Euro … „Michael Faber: Keine 5 Prozent für die freie Kultur“ weiterlesen

Szenen einer Szene

  „Ihr kriegt mehr als drei Millionen Euro im Jahr, was wollt ihr denn noch?“ So oder ähnlich bekommen wir es immer wieder zu hören. Mal zwischen den Zeilen, mal ganz direkt. Wahrscheinlich kommt das daher, dass die meisten eine eher vage Vorstellung davon haben, was es bedeutet, als KünstlerIn oder KulturmacherIn nicht nur „sich … „Szenen einer Szene“ weiterlesen

Gutachten bestätigt unsere Position

Um im Interesse der Kulturschaffenden unserer Stadt zu einem schnelleren Klärungsprozess beizutragen, hat die Initiative Leipzig + Kultur eine juristische Begutachtung des Ratsbeschlusses von 2008 in Auftrag gegeben. Drüber hinaus hat der damalige Vorsitzende des Fachausschusses Kultur, Herr Michael Kölsch, der 2008 den entsprechenden Antrag im Stadtrat einbrachte und im Rahmen der parlamentarischen Debatte erläuterte und vertrat, … „Gutachten bestätigt unsere Position“ weiterlesen

Unterschriftenaktion „Fünf für Leipzig“

Unsere Aktion läuft nun seit knapp zwei Wochen. Viele Diskussionen sind angestoßen, sowohl unter den Kulturmachern, als auch bei Politik und in der Öffentlichkeit. Zeit, die nächste Stufe zu zünden. Auf openpetition.de gibt es ab sofort eine Unterschriftenliste, auf der man die Forderung nach „Fünf für Leipzig“ unterstützen kann. Ziel sind 1000 Unterschriften in 6 … „Unterschriftenaktion „Fünf für Leipzig““ weiterlesen

Fünf für Leipzig. JETZT!

+++ Aktuell, 22.05. 2012 : Keine Ansichtsache: Freie Szene pocht auf Stadtratsbeschluss +++  Michael Faber: Keine 5 Prozent für die freie Kultur +++ über 3000 Unterschriften für Online-Petition +++ Szenen einer Szene – wie Unterfinanzierung wirkt +++ Gutachten bestätigt Position von Leipzig + Kultur +++   Wir haben uns entschlossen, in einer größer angelegten, öffentlichkeitswirksamen … „Fünf für Leipzig. JETZT!“ weiterlesen

Kulturstadt Leipzig – Anspruch und Wirklichkeit

Leipzigs Kultur steht aktuell vor den größten Veränderungen seit der Friedlichen Revolution. Konnten nach der politischen Wende der Einigungsvertrag und erhebliche Strukturfördermittel des Landes Sachsen den weitestgehenden Erhalt der Kultureinrichtungen unserer Stadt absichern und einen stetigen Aufwuchs des städtischen Kulturetats ermöglichen, stellt sich die Situation heute grundlegend anders dar. Einerseits brauchen die reinen Strukturkosten der … „Kulturstadt Leipzig – Anspruch und Wirklichkeit“ weiterlesen

Informationen zum Arbeitsstand

Am vergangenen Montag trafen sich die Sprecher und Aktive der Initiative in den Cammerspielen zu einem offenen Arbeitstreffen. Diese sollen nun regelmäßig monatlich stattfinden, um mehr Interessierten die Möglichkeit zu geben, die Arbeit von Leipzig+Kultur mitzutragen. Die zwei bestimmenden Themen sind weiterhin die Überarbeitung der Fachförderrichtlinie, deren erste Phase mit Workshops und Expertenbefragungen als gescheitert … „Informationen zum Arbeitsstand“ weiterlesen