20.9.20 – Macht mit beim 2. Aktionstag #nurmitkultur!

 01. September 2020 – von Torsten Reitler

Für den Erhalt der Leipziger / Sächsischen Kultur- und Kreativszene!

Aktualisiert: Am Montag, den 7.9. , laden wir von 14-16 Uhr zum Vorbereitungstreffen in den Mendelssohnsaal des Leipziger Gewandhauses ein. Alle, die zum Auftakttreffen kommen wollen, sollen sich bitte unter email hidden; JavaScript is required bis Sonntag, 06.09.2020 mit Vorname, Nachname, (Institution) und E-Mail-Adresse anmelden. Auf den Gängen des Gewandhauses besteht Masenpflicht.

Die Corona-Pandemie stellt uns immer noch vor die Frage, was wichtig ist für unser Zusammenleben. Was ist verzichtbar, was ist lebensnotwendig für den Erhalt einer aufgeklärten Gesellschaft? Wie wollen wir leben im Angesicht einer Bedrohung, wie der durch das Covid 19-Virus? Wir sagen: nur mit Kultur!

Unter Auflagen sind Veranstaltungen wieder möglich, aber was passiert, wenn der Sommer vorbei ist und OpenAir-Konzepte nicht mehr umgesetzt werden können? Wie lange lässt sich die Lust aufs Tanzen noch unterbinden? Welche Rahmenbedingungen könnten Perspektiven für Clubs, Veranstaltungshäuser der freien Szene und den Kulturschaffenden im Allgemeinen aufzeigen?

Seit dem ersten Leipziger Aktionstag #nurmitkultur am 20.06.2020 wurden verschiedene Fördertöpfe und Konjunkturpakete an den Start gebracht und sicher dem ein oder anderen damit geholfen, jedoch müssen wir davon ausgehen, dass mit den dabei ausgeschütteten Summen die Kultur- und Kreativszene noch lange nicht gerettet ist. Die wirtschaftlichen Auswirkungen von Lockdown und COVID-Schutzmaßnahmen werden die Jahre 2021 und 2022 spürbar prägen und so ist es umso wichtiger, die aktuelle Situation und ihre Auswirkungen auf die Kultur- und Veranstaltungsbranche im Bewusstsein von Politikerinnen, potentiellen Besucherinnen und der Bevölkerung im Allgemeinen wach zu halten.

Aus diesem Grund laden wir, das Bündnis dasistleipzig, alle Kultur- und Kreativakteure Leipzigs und Sachsens ein, sich am 20. September 2020 gemeinsam an einem zweiten Aktionstag unter dem Motto #nurmitkultur zu präsentieren. Ob Clubbetreiberin oder Schauspielerin, kommunal gefördertes Kulturhaus oder Eventagentur, kulturell tätiger Verein oder städtischer Eigenbetrieb… alle sind betroffen und alle haben etwas zu sagen. Verschaffen wir uns in all unserer Diversität Gehör.

Für Leipzig ist am 20.September eine kreative Inszenierung auf dem Augustusplatz geplant, die uns von der momentan doch recht grauen, unwirklichen Realität der Kulturszene hin zu einer quirligen bunten Perspektive bringen soll. Lasst uns die Menschen daran erinnern, was es gerade nicht gibt und ihnen zeigen, wie vielfältig und faszinierend die sächsische Kultur- und Kreativszene wieder werden kann, wenn es die Politik schafft, ihr in den Haushaltsplanungen für den nächsten Doppelhaushalt ‘21/22 den entsprechenden Stellenwert einzuräumen.

Lasst uns kreativ und anschaulich vermitteln, wie wichtig die Sicherung und Erhaltung der Leipziger und sächsischen Kultur- und Kreativlandschaft ist. Lasst uns unsere Besucherinnen und Unterstützerinnen dazu bringen, zu sagen, warum Kultur für sie wichtig ist und wie sie sich die Zukunft #nurmitkultur wünschen.

Hierzu haben wir eine whatsApp-Sprachnachrichten-Zentrale eingerichtet unter 0172-4518549. Die dort bis zum 15.09. eingehenden Sprachnachrichten werden wir in die Performance am Aktionstag einbauen.
Wendet euch also gern an die Kulturverbände in eurer Nähe und überlegt euch, wie ihr mit eurer Kunstform oder eurer Location vor Ort am besten auf die aktuelle und zukünftige Situation hinweisen könnt. Um uns auch in der digitalen Welt zusammengehörig zu fühlen, laufen wieder alle Aktionen unter dem Hashtag #nurmitkultur.

Für Fragen und Rückmeldungen stehen wir euch unter email hidden; JavaScript is required zur Verfügung.

Einen Rückblick auf unseren letzten Aktionstag findet ihr unter www.dasistleipzig.de, natürlich unter #nurmitkultur.

Vielen Dank für eure Zeit und liebe Grüße aus Leipzig!